banner ad

Finanzkrise, Grundgesetz und Bhagavad-gita

• October 12, 2012

Wenn es nach dem Wunsch einiger unserer gewählten Politiker ginge, würde man unser Grundgesetz gerne von heute auf morgen ändern. Es würde dann dort nicht mehr “Die Würde des Menschen ist unantastbar” heißen, sondern “Die Würde der Banken ist alternativlos”.

Bei unserem nächsten THE BHAKTI CLUB, welches diesmal in HANNOVER im “Tanzraum” (Wegbeschreibung) stattfindet, wollen wir uns tiefer mit unserem Deutschen Grundgesetz beschäftigen und untersuchen, inwiefern es mit den Lehren der jahrtausendalten Bhagavad-gita im Einklang steht. Viele Gesellschaftswissenschaftler sind der Meinung, das Deutsche Grundgesetz gehöre zu den fortschrittlichsten demokratischen Verfassungen der Welt. Doch was nützt uns diese, wenn sie unter dem Diktat von Kreditinstituten keine Bedeutung mehr hat? Die Bhagavad-gita, das Weisheitsbuch des alten Indien, hält überraschende Lösungen bereit, wie der deutsche Bürger auch in Zukunft seine hart erkämpften Rechte beschützen kann.

Am Samstag, den 27. Oktober 2012 in Hannover
im “Tanzraum” (Wegbeschreibung)

Beginn 16 Uhr

  • mit Bhajans & Kirtan, traditionelle Live-Musik zum mitsingen
  • Vortrag über Finanzkrise, Grundgesetz und Bhagavad-gita
  • Fragen & Diskussion
  • Arati-Zeremonie
  • Prasadam, vegetarische, zu Krishna geweihte Speise

Eintritt frei!

Tags: ,

Category: Veranstaltungsthemen

About the Author



View Author Profile

Comments (0)

Trackback URL | Comments RSS Feed

There are no comments yet. Why not be the first to speak your mind.

Comments are closed.